Wann kommt der Jawbone UP3 – oder doch den Fitbit charge HR kaufen?

Wann hat das warten ein Ende. Nach ausgiebigen Recherchen habe ich mich dazu entschieden, einen Fitness-Tracker anzuschaffen. Nach einer kurzen Testphase mit einem Jawbone UP als Leihgerät war ich schon sehr angetan. Jedoch fehlte mir in diesem Modell die Erfassung von Herzfrequenzsdaten.

In meine engere Auswahl sind dann letztendlich zwei Geräte gekommen. Der bereits auf dem Markt erhältliche Fitbit charge HR bzw der Jawbone UP3. Meine Finale Entscheidung läuft nun darauf hin, dass ich eigentlich den Jawbone UP3 haben möchte. Doch letztendlich kommen langsam Zweifel, ob es die richtige Wahl ist. Der Fitbit charge HR hat sich mitlerweile auf dem Markt etabliert.

Der Jawbone UP3 lässt auf sich waren. Aber warum? Wieso wurde das Weihnachtsgeschäft nicht mitgenommen. Wieso bekommt man keine verlässlichen Informationen zum Release. Ist das Gerät doch noch nicht ausgereift? Was meint Ihr. Soll ich nicht mehr länger warten und doch den Fitbit charge HR kaufen.

Oder habt Ihr vielleicht noch eine bessere Empfehlung für mich?


Jawbone UP3 vorbestellen

Test und erste Erfahrung mit dem Vorwerk VK150

Endlich ist es mal wieder so weit. Heute möchte ich euch mal ein paar Zeilen zur Vorwerk VK150 Handstaubsauger schreiben. Aber jetzt erst einmal von vorne an. Wie kommt es dazu, dass wir uns für einen Vorwerk Staubsauger entschieden haben. Die Geschichte fängt mit Vorwerk an. Jedoch mit einem Thermomix. Nach erfolgreichen 2 Jahren Standhaftigkeit hatte meine Frau mich soweit, dass wir uns nach langen hin und her einen Thermomix zugelegt haben. Jetzt fragen sich bestimmt einige, seit wann kann man mit einem Thermomix saugen. Gar nicht, zum jetzigen Zeitpunkt. Wer weiß was noch kommt. Aber durch die Anschaffung eines Vorwerk Produktes wurde anscheinend automatisch das komplette Marketingmaschinerie in Gang gesetzt. Und so wie man sich den typischen Staubsaugervertreter vorstellt, stand eines Tages derselbige vor der Tür.

Erfolgreich konnte ich frei dem Motto „Ich habe auf euch gewartet“ (ich glaube Michael Mittermeier) den Kollegen abwimmeln. Jedoch hat er bis dahin noch nicht seinen Trumpf ausgespielt. Der geschulte Fachberater von Vorwerk hat beim Klingeln direkt vernommen, das unser Hund auch nicht viel von Vertretern hält. Jedoch gemäß Vorwerk Schulungsmappe wurde das „Herz Ass“ gezogen, das wie lautet: Hund = Schmutz. Gut sicherlich macht ein Hund mehr oder weniger Schmut, und auch schon mal den einer oder anderen Sabberfleck. Zum Thema Sabberflecken kam dann das zweite Ass auf den Tisch (ich glaube es war das Kreuz Ass), welches schon mehr oder weniger mein Interesse erweckte.

Es wurde mir eines der neueren Features von Vorwerk auf Hochglanzprospekt präsentiert. Bis dahin hatte ich noch nie von eine Staubsauger gehört, welche gleichzeitig saugen und wischen kann. Ich war begeistert. 6 Monate zogen ins Land. Mehr oder weniger habe ich das Thema Vorwerk saugen und wischen in einigen Foren beobachtet und bei Youtube mir das eine oder andere Video angeschaut. Ein Video was mir bei meiner Recherche immer wieder über den Weg lief habe ich unten mal eingebunden. Da bekanntlich Geld in Relation mit Zeit sehr oft in Bezug gebracht wird, und mir schon seit Monaten Zeit zum bloggen fehlte, war ich nach langem hin und her überzeugt, das dieses Gerät Zeit spart.

Jetzt wird der eine oder andere sagen. Zeit gespart ja, Geld jedoch nicht. Denn ein Vorwerk Staubsauger ist nicht der Mercedes und den Staubsaugern. Weiß Gott nicht. Vom Preis her würde ich diesen eher in die Kategorie Maybach einsortieren – also nicht ganz günstig. Aber wie heißt es so schön, wer billig kauft, kauft zweimal.

Und mal ganz ehrlich. Wie viele Staubsauger haben in den letzten Jahren schon das zeitliche gesegnet. Bei uns waren es schon zwei bis drei in 6 Jahren. Rechnet man das mal hoch, ist es ähnlich wie der Vergleich MacBook oder Windows-Notebook. Ein MacBook ist in der Anschaffung teurer. Jedoch nach Jahren wissen was Sie die Haltbarkeit und Qualtität zu schätzen.

Dies ist aber ein anderes Thema. Zurück zum Vorwerk Staubsauger inkl. Saug und Wischfunktion. Nach langem hin und her haben wir dann online einen Termin mit Kollegen Vorwerk zweck Präsentation gemacht. Uns war eigentlich schon klar, das wir eine Vorwerk inkl. Vorwerk SP530 haben wollten (so heißt nämlich der Aufsatz zum wischen und saugen), jedoch wollten wir vorab das Gerät im in Aktion sehen.

Die Vorführung war schon beeindruckend. Und so kam es das wir uns für einen Vorwerk VK150 inkl. SP530 entschieden haben. Es gibt Pro und Contra für einen Handstaubsauger bzw. Bodenstaubsauger mit Schlitten. Diese werde ich in den nächsten Tagen auflisten, wir haben uns entschieden für den VK150. Und ganz erhlich, so wie es in einigen YouTube Videos gezeigt wird, so ist es wirklich. Aber überzeugen Sie sich selbst:

Jetzt aber endlich mal zu unseren Erfahrungen. Man glaubt es nicht, das Gerät spart wirklich Zeit. Zwar nicht die vollen 50 Prozent, aber gefühlte 43,2 Prozent kann ich bestätigen. Da wir im Haus eh nur einen Teppich liegen haben, kommt zum größten Teil der Aufsatz SP 530 von Vorwerk zum Einsatz. Sprich der Aufsatz zum saugen und wischen. Das Reinigungsergebnis ist sehr gut. Man ist erstaunt, was nach unserem zwei Tagesrythmus im Lappen so alles wieder findet. Bei uns kommt das Gerät auf Laminat, Pakett und Fliesen zum Einsatz. Wir nutzen hierfür das Universal Tuch von Vorwerk und behaupte, dass man mit diesem Tuch die drei Böden ohne Probleme gereinigt bekommt. Sprich die zusätlichen Spezialtücher haben wir nicht gekauft. Negativ ist mir am Vorwerk Staubsauger erst einmal nichts aufgefallen. Positiv: Langes Stromkabel, gute Saug und Reinigungswirkung, handlich und laut Papier ja auch sehr sparsam. Wir werden das Gerät jetzt erst einmal die nächsten Wochen testen und dann werde ich wieder berichten.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Ob es so bleibt wird sich zeigen.



Ersatzbirnen für Standleuchte IKEA Stranne …

Heute stehe ich mal wieder vor einem Problem. Wir haben schon seit einigen Jahren die IKEA Standleuchte Stranne im Einsatz. In der Vergangenheit konnte man sich Ersatzbirnen am Serviceschalter holen, da diese nicht verkauft wurden. Seit ca. einem Jahr musste man die Birnchen bezahlen, was ja nicht das Problem ist. Schließlich soll IKEA ja auch den Gegenwert der Verbauchsmittel erhalten. Gestern waren wir mal wieder im IKEA in Duisburg. Da bereits wieder eine Birnchen kaputt ist, wollten wir wie in den vergangenen Jahren auch wieder neue Birnchen am Serviceschalter erwerben. Aber Pustekuchen. Uns wurde mitgeteilt, das die Birnchen nicht mehr verkauft werden. Bingo habe ich mir gedacht, und kontaktierte dann gestern Abend direkt IKEA per E-Mail.

Meiner Meinung kann es doch nicht sein, dass man keine Ersatzbirnen mehr bekommt, oder? Zur Verteidigung von IKEA muss ich jedoch sagen, dass die Standleuchte Stranne mittlerweile mit Leuchtdioden verkauft wird. Sprich das lästige nachkaufen von Ersatzbirnen entfällt. Aber es kann doch nicht sein, dass ich die Lampe jetzt entsorgen muss, nur weil es keine Leuchtmittel mehr gibt, oder?

Heute habe ich dann eine Antwort-Mail von IKEA bekommen, die wie folgt lautet:

…. vielen Dank für Ihre E-Mail,
Wir bedauern, dass es nicht mehr möglich ist die Ersatzglühbirnen für die STRANNE Lampe  bei uns zu erwerben.
Jedoch können Sie diese in jedem Fachmarkt unter der Bezeichnung E5 12V 0,9W nachkaufen.
Mit freundlichen Grüßen …

Da IKEA wohl jetzt der falsche Ansprechpartner als Verkäufer der Lampe ist, und ich bei Google nicht wirklich fündig geworden bin, hoffe ich, dass mir jemand einen Tipp geben kann, wo es noch Birnchen gibt. Eins jedoch vorab: Ich bin nicht bereit überzogene Preise bei eBay zu bezahlen, dort werden mitlerweile 6 Birnchen für 13 EUR und mehr zzgl. Versand gehandelt. Hätte ich das gewusst, hätte ich mich vor einem halben Jahr mit E5 12V 0,9W IKEA Stranne Birnchen eingedeckt.

Update 20.04.2011, 17:08:
Auf die erste Antwort von IKEA habe ich doch mal prompt geantwortet, dass ich bei Google keine  Ersatz-Leuchtmittel gefunden habe. Darauf habe ich gerade folgende Antwort bekommen:

… vielen Dank für Ihre E-Mail.
Gerne können Sie mal bei Amazon.de schauen, ob es dort die von Ihnen gesuchten Birnen gibt.

Mit freundlichen Grüßen …

Echt klasse der Service von IKEA. Gestern bei IKEA vor Ort haben wir den Hinweis bekommen, wir sollten doch mal bei lampenwelt.de schauen. Ohne Erfolg. Und jetzt werden wir auf amazon.de verwiesen. Ist genauso als wenn ich mir ein Hausprodukt von Praktiker kaufe und wenn ich support benötige soll ich dann nach Hornbach. Ich sage nur: Ein Ja, ja, yippie yeh auf  IKEA.

Was tun um Handy Vertrag bis zum iPhone 5 zu überbrücken?

Alle warten sehnsüchtig auf das iPhone 5. Die Gerüchteküche brodelt. Sicherlich auch ein Grund dafür bei jetzt auslaufenden Vertrag (Stand 06.04.2012) den Vertrag nicht mit einen Apple iPhone 4S zu verlängern. Genau vor diesem Problem stand ich. Mein Vertrag ist am 07.04. bei dem Anbieter mit dem großen rosanen „T“ ausgelaufen. Vorsorglich hatte ich den Vertag gekündigt, in der Hoffnung ein vernünftiges Überbrückungs-Angebot bis zum erscheinen des iPhone 5 oder einfach nur dem „neuen iPhone“ zu erhalten. Aber Pustekuchen. Einen Anruf habe ich im Januar erhalten, das Angebot war nicht akzeptabel. Mir wurde versichert, das man sich aber wieder melden würde. Bis 10 Tage vor dem auslaufen meine ursprünglichen Vertrags, hat sich aber nichts getan. Soll mir aber auch egal sein.

Nun stellte sich mir die Fragen der Fragen: Was tun, bis zum Erscheinen des neuen iPhone 5. Wichtig ist mir, die Nummer zu behalten, das ich unterwegs online sein kann. Bei meinem derzeitigen Telefonverhalten kann man von ca. 60 Minuten im Monat ausgehen, SMS nicht mehr als 10. Die meisten Freunde besitzen nämlich ebenfalls ein Produkt aus dem Hause Apple. Sprich die Nachrichten werden per iMessage verschickt.

Die erste Empfehlung die ich bekommen habe, war, nach Congstar zu wechseln. Ich habe mir die Tarife näher angeschaut und war kurz davor abzuschließen. Dann jedoch bekam ich von einem Arbeitskollegen den Tipp danke Michael), mir mal Discotel anzuschauen. Die Konditionen wären noch günstiger als bei Congstar und beim Netz könnte man zwischen O2 und D2 vodafone wählen. Und ich muss sagen die Konditionen waren noch besser als die von Congstar. Auch wenn der Internetauftritt und der Name ein wenig komisch erscheinen habe ich es gewagt und bei Discotel den Tarif Discotel smart gewählt. Sprich Netzanbieter ist D2 Vodafone. Fürs Internet zahle ich 7,95 für 200 MB in UMTS-Geschwindigkeit (bei Überschreitung wird gedrosselt). Für die Telefongespräche zahle ich 7,5 Cent in alle Netze und eine SMS schlägt mit den gleichen Kosten zu buche (bei Nichtnutzung von iMessage). Und was soll ich sagen, seit Samstag bin ich Discotel Kunde und es hat alles einwandfrei geklappt. Man ist über jeden Schritt seitens Discotel informiert worden und hatte immer ein gutes Gefühl, über alles informiert zu sein. Bis das neue iPhone 5 kommt werde ich erst einmal mit meinem alten 3GS erreichbar sein, welcher Anbieter es danach wird, mal sehen. Auf jedenfall irgendetwas mit Vodafone. Die haben in Schravelen das beste Netz.


discotel.de

 

Aldi 3.0 oder wie ich mir die Zukunft des Einkaufens vorstelle

Wie stellt Ihr euch das Einkaufen der Zukunft vor? In unserem Haushalt bin ich für die Einkäufe zuständig, besitze ein iPhone und bekomme meinen Einkaufszettel bereits in einer iPhone-App eingetragen. Ist schon praktisch! Dennoch nicht immer praktikabel. „Mann“ muss im Laden immer sein iPhone in der Hand halten und hat somit automatisch auch immer nur eine Hand frei. Hinzukommt das dass Display sich immer dreht bzw. sich gelegentlich die Tastensperre aktiviert. Da ich in der Regel bei Aldi einkaufe, möchte ich euch gerne meine Vision von Aldi 3.0 vorstellen:

  1. An jedem Einkaufswagen gibt es einen iPhone bzw. iPad-Halter für problemloses eindocken
  2. Die Einkaufsliste muss nicht mehr manuell in eine entsprechende Einkaufs-App eingetragen werden, sondern Aldi erweitert seine App:
    Alle angebotenen Produkte sind in dieser App vorhanden. Einfache Auswahl und hinzufügen auf einen Merkzettel wird als Standardfunktion vorausgesetzt.
  3. Als Zusatzfeature bekommt man z.B. auch Rezepte angezeigt, die man mit den Alid-Sortiment kochen kann. Bücher darüber gibt´s ja schon 🙂
  4. Und jetzt der Clou: Der unter Punkt 1 beschriebene iPhone / iPod Dock ist kein herrkömmlicher Dock bzw. Halter. Viel besser. Dieser Dock synchronisiert die bereits angelegte Einkaufsliste und erstellt dann den schnellsten Weg die Produkte einzukaufen. Ein Art Mini-Navigation für den lokalen Aldi-Markt.
  5. Die allen bekannte Genius-Funktion ist natürlich in dieser App auch integriert. Wenn gewünscht bekommt man zu den gewünschten Produkten weitere Produkte angezeigt, die sich mit den bereits auf dem Merkzettel hinzugefügten Produkte ergänzt.
  6. Über den entsprechenden Barcode-Scanner können alle in den Einkaufswagen gelegten Produkte gescannt werden und man erhählt immer den aktuellen Kostenüberblick. Durchs Scannen werden die Produkte auf der Merkliste natürlich auch direkt abgehakt.

Das wäre meine Vorstellung vom idealen Aldi-Einkaufs-App. Und, habt Ihr eventuell auch noch Vorschläge? Einfach einen Kommentar hinterlassen, und wer weiss, viellicht liest das ja auch jemand aus dem Hause Aldi der für den Blick in die Glaskugel zuständig ist. Wenn man überlegt welche Kundeninformationen über Einkaufsverhalten etc. gesammelt werden könnten. Jede Marketing-Abteilung würde sich freuen. Auch wenn es sicherlich nicht jedem Kunden recht ist. Jedoch müssen die Daten ja nicht personalisiert werden, dann dürfte es auch kein Problem sein 🙂