Klasse Teil: One For All Universal Charger, aber …

Vor kurzer Zeit habe ich seit Ewigkeiten mal wieder bei einem Gewinnspiel gewonnen. Yippie. Matthias – vom Meinungs Blog hat zwei One For All Universal Multi Charger verlost. Und wie schon geschrieben, einen habe ich gewonnen. An diesem Wochenende konnte ich den Universal Lader endlich testen (die Woche war Stress pur). Was soll ich sagen, echt klasse Teil mit einem gewissen aber …

Die Verarbeitung des Lades ist echt Klasse, und die Kompatibilität lässt auch nicht zu wünschen übrig. Das Gerät kann schon wirklich einige Geräte laden: iPhone/iPod, Nokia (kleiner Anschluss), Samsung, LG, Sony Ericson, Mini USB und Micro USB. Aber wie schon oben erwähnt gibt es ein kleines aber. Da zu  Hause zwei iPhones und zwei iPods existieren, gibt´s da schon ein kleines Problem. Denn für jede Marke ist nur ein Adapter vorhanden. Sprich als reine Apple-Ladestation ist das Gerät zum jetzigen Zeitpunkt nicht wirklich nutzbar, da immer nur eine Gerät mit dem Universal Multi Charger geladen werden kann (da nur ein Adapter vorhanden ist.)

Das heißt jedoch nicht, das man dieses Problem nicht lösen kann. Habe gerade mal eine E-Mail an One For All geschickt. Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit, Adapter nachzubestellen. Sobald ich eine Antwort habe, werde ich euch davon berichten. Bis dahin bekommt meine Nokia N70 solange einen Platz im One For All – Universal Lader.

Update 05.03.2010: Leider habe ich immer noch keine Antwort bei All4One auf meine Anfrage bekommen. Schade eigentlich. Generell würde ich mitlerweile Sagen, diesen Universallader kann man nicht wirklich effektiv einsetzen. Wer hat denn schon von jedem Hersteller ein Gerät zum laden. In der Regel ist man doch Markentreu. Hinzu kommt, wie schon oben beschrieben, die Kompatibilität für ein iPhone 3G S nicht wirklich gegeben ist. Nach einer gewissen Anfangseuphorie ist nun die Ernüchterung eingetreten.

Update 09.03.2010: Heute habe ich folgende Antwort bekommen:

Vielen Dank für Ihre E-Mail.

(I) One-For-All: PW1130

1. Bitte die folgende Webseite aufrufen: http://shop.oneforall.com/de
2. Ihre Adapter auswählen.
3. Auf der nächsten Seite, den Gerätetyp auswählen, am besten Alle Anzeigen auswählen.
4. Unter 2, den Hersteller Appel auswählen.
5. Nun die Geräteversion auswählen.
6. Jetzt die Anzahl der nötigen Adapter auswählen.

Falls, sie noch weitere Fragen haben, stehen wir ihnen gerne zur Verfügung.

Nachtrag zum One For All – Universal Lader:
Also meinen iPod kann ich ohne Problem laden, jedoch bei meine iPhone 3G S funktioniert es nicht. Schade:

Gerüchteküche: Kommt das iPhone nano?

Seit dem das neue iPhone 3G verkauft wird, ist es ein wenig ruhiger geworden ums iPhone. Einigen anscheinend  zu ruhig. In der letzten Zeit tauchen immer wieder neue Gerüchte über ein iPhone nano auf. Angeblich soll dieses bis zum Weihnachtsgeschäft in den Handel kommen.

Das iPhone nano soll kleiner und schmaler sein als die beiden derzeitigen aktuellen Modelle. Die Vordeseite soll  komplett aus einem Display bestehen, auf der Rückseite soll das Touch Wheel untergebracht sein (bekannt von den iPod nanos). Fraglich bleibt, wie Apple auf einem kleineren Display die gleiche Auflösung wie auf einem iPhone hinbekommt. Sollte eine andere Auflösung genutzt werden, kann man davon ausgehen, dass die Anwendungen angepasst werden müssten und die einheitliche Produktlinie einen Bruch erhält.