Verkehrte Welt an Deutschlands Tankstellen?

Muss ich das verstehen? In dieser Woche sind die Rohölpreise für Benzin, Diesel und Heizöl enorm gefallen. Jedoch die Sprittpreise an den Tankstellen sind wieder gestiegen. Wieso? In der Presse ist zwar zu lesen, dass es zum Teil nachvollziehbar wäre, wenn die Preise für Benzin und Diesel erst Wochen später an den Zapfsäulen zu spüren seien, aber warum??? Wenn der Rohölpreis steigt, werden die Preise an der Tankstelle ja auch sehr schnell nach oben korrigiert (dauert ja auch nicht Wochen). Kann mir das jemand einfach und verständlich erklären? Anscheinend fehlt mir da ein wenig Hintergrundwissen bezüglich Ölmärkte (hätte ich in der Schule mal besser aufgepasst).

Und wenn jemand in der Lage ist mir das zu erklären, dann bitte auch noch kurz erläutern, ob die Gaspreise, die ja am Ölpreis gekoppelt sind, über kurz oder lang auch wieder fallen (vorausgesetzt der Ölpreis bleibt auf dem jetzigen Niveau). Denn der nächste Winter kommt bestimmt. Und laut donnerwetter.de soll dieser sehr hart werden.